BAUERNHERBSTZEIT in Neumarkt am Wallersee

Das Unterhaltungsangebot für einen Kultururlaub in Neumarkt am Wallersee bietet seinen Gästen Festwochen an.

Bauernherbst bedeutet Brauchtum im Salzburgerland und Kultur in Salzburg in seiner ursprünglichen Form. Jährlich zwischen Ende August und Ende Oktober sind im SalzburgerLand sämtliche Dörfer auf den Beinen und feiern mit ihren Gästen die Bauernherbst-Festwochen! Ob am Dorfplatz oder in den Bauernhöfen: Wirte, Bauern, Ortsmusikkapellen, Trachtenvereine und Tanzgruppen sowie traditionelle Handwerker machen das Fest zu einem Erlebnis für Jung und Alt. Zur Erntezeit im Herbst, finden sich zahlreiche Anlässe für Feierlichkeiten. Echte Volksmusik wird zu traditionsreichen Tänzen gespielt und an Kirtagen tragen die Salzburgerinnen und Salzburger stolz ihre Trachten.

Ein besonderes Highlight zum Bauernherbst in Neumarkt ist das Ruperti-Stadtfest, welches alljährlich ganz im Motto von "Zurück zum Ursprung" steht - Brauchtum & Tradition werden da ganz großgeschrieben!

 

Das Kulturangebot für einen Erholungsurlaub in Neumarkt am Wallersee im Salzburger Seenland bietet zahlreiche Möglichkeiten.Tradition stehen im Kulturangebot in Neumarkt am Wallersee bei Salzburg im Mittelpunkt.

 

 

 



 

{loadnavigation}